AUSGANGSSITUATION

Geschäftsprozessmodellierung wird nur sporadisch und mit unterschiedlichen Werkzeugen und Methoden durchgeführt

Keine Rollen und Verfahren für das Geschäftsprozessmanagement

VORGEHEN

  • Erarbeitung der für die Versicherung relevanten Einsatzgebiete der Geschäftsprozessmodellierung
  • Definition eines „Werkzeugkastens“ für die Geschäftsprozessmodellierung
  • Klärung, in welchem Umfang Geschäftsprozessmanagement erfolgen soll und des Zusammenspiels mit anderen Managementsystemen

ERGEBNISSE

Werkzeugkasten für die Geschäftsprozessmodellierung:

  • Prozesslandkarte
  • Modellierungsrichtlinien (unter Berücksichtigung der Einsatzgebiete der Geschäftsprozessmodellierung)
  • Regeln zum Detaillierungsgrad
  • Techniken für die Erhebung von Geschäftsprozessmodellen

Festlegung der Rollen und Verfahren für das Geschäftsprozess-management, insbesondere der Rechte und Pflichten von Prozess-verantwortlichen.

 

 

 

WEITERE ERFOLGSGESCHICHTEN BEI DYNACON