Projekt

Kunde: 

IT-Dienstleister und Hersteller von Softwarelösungen für die gesetzliche Unfallversicherung

Projektziele: 

  • Vorprojekt (Initialisierungs- und Planungsphase) für die Auslagerung der kompletten IT an einen externen Dienstleister
  • Einführung eines neuen Kernsystems und Durchführung der Migration auf dieses (Individual Software, auf Java basierend)

Zeitraum: Juli 2016 bis Dezember 2016

Herausforderungen

  • Sehr straffer Zeitplan für ein sehr umfangreiches und komplexes Vorhaben
  • Parallel laufender Transformationsprozess der Organisation in einer eigenen Projektorganisation
  • Komplexe und umfangreiche Analyse der notwendigen Software-anpassungen 
  • Vielzahl von Anwendungen (neben des Kernsystems) sowie Schnittstellen zu vorhandenen Umsystemen

Unser Beitrag zum Erfolg

  • Besetzung von mehreren Rollen innerhalb des Kernteams (insg. sieben Mitglieder)
  • Durchführung und Moderation der fachlichen und technischen Anforderungsanalyse (methodisch wie inhaltlich) für mehrere Fachbereiche und Erarbeitung von notwendigen Anpassungen für Betrieb, Service, Kernsystem und Arbeitsplätze
  • Erarbeitung einer Datenmigartionsstrategie und Durchführung der Markterkundung und Ausschreibung der Datenmigration
  • Analyse und Identifikation von notendigen organisatorischen Änderungen 
  • Vorbereitung und Präsentation von Entscheidungsvorlagen
  • Erstellung der Gesamtprojektplanung sowie des Gesamtprojektangebots
  • Durchführung der Projektkalkulation (ca. 20 Mio. €)
  • Erarbeitung der Projektorganisation, -struktur und –governance und Besetzung von Projektrollen

Weitere Erfolgsgeschichten bei DYNACON