WHY: Vom Plan in die Umsetzung

Der technologische Fortschritt hat einen großen Einfluss darauf, wie IT-basierte Lösungen im Unternehmen genutzt werden, um unterschiedliche geschäftliche Probleme und Herausforderungen zu lösen:

  • Veränderung und Neuausrichtung von Produkten und Geschäftsmodellen
  • Digitaler Komfort, flexible Angebote und personalisierter Service für Kunden stehen an erster Stelle (Servicelevel, Nutzbarkeit, Personalisierung)
  • Fehlerhafte, ineffiziente Prozesse mit hohen Prozesskosten

Die Unternehmens- und IT-Strategie für das Geschäftsmodell ist aufgesetzt und beschreibt die groben Ziele, um mit der Digitalisierung Schritt zu halten und sich den Herausforderungen zu stellen. Wie nun das theoretische Konstrukt in einen systematischen Umsetzungsplan verwandeln?

  • Wie können Stolpersteine vermieden und wie kann die Umsetzung der geplanten digitalen Meilensteine begonnen werden?
  • Wie können die betroffenen Systeme und deren Schnittstellen identifiziert werden?
  • Welche Stakeholder sind betroffen und wie können die Verantwortungen klar zugeteilt werden?
  • Wie wird mit Zielen umgegangen, die sich nach Festlegung der Strategie verändern?
  • Welche Geschäftsprozesse sollen digitalisiert und wie können diese verbessert und automatisiert werden?
  • Wie werden Produktdokumentation und Anforderungen effizient und ergebnisorientiert erstellt?
  • Welche Lösungen gibt es und welche eignen sich am besten? Hat die Lösung tatsächlich das Bedürfnis erfüllt und wie gut hat sie das getan?

WHAT: wir schlagen die brücke zwischen fachbereich und it

Um all diese Fragen zu beantworten und sich diesen Herausforderungen zu stellen, besteht ein hoher Bedarf an Kenntnissen über Geschäftsanforderungen, Geschäftsanalysetechniken und Geschäftsprozesse.

In der Business Analyse lösen wir Probleme und erfüllen Bedürfnisse. Wir unterstützen bei der Entwicklung von IT-Lösungen und bei der Verbesserung der Prozesse und Programmanforderungen.

Unsere Business Analysten verarbeiten Unternehmensdaten vertraulich, finden Lücken, arbeitet eng mit Stakeholdern zusammen und nehmen alle möglichen Perspektiven ein, um die Anforderungen für das IT-System zu verstehen und detailliert zu beschreiben.

Neben der Business Analyse Methodik besitzen wir spezifisches Fachwissen, insbesondere in der Versicherungs- und Sozialversicherungsbranche und arbeiten gemeinsam mit unseren Kunden die fachlichen Details aus.
So schlagen wir die Brücke zwischen den Fachbereichen und der IT und sorgen für ein gemeinsames Verständnis, das auch in Zukunft tragfähig ist.

HOW: Wie wir vorgehen

DYNACON Business Analysten sind Fragesteller, Moderatoren, Problemlöser, Modellierer, Prozess-Versteher und folglich die Brücke zwischen User, Fach- und Entwicklungsteam.

Wir ARBEITEN und BERATEN mit Charakter

  • indem wir Strategien verstehen, diese im Projekt leben und den Veränderungsprozess begleiten
  • indem wir mit hohem Fach-Know-how die Struktur von Prozessen verstehen
  • indem wir Anforderungen bis ins Detail auseinandernehmen und gemäß den Bedürfnissen und Erwartungen Ihrer Stakeholder managen
  • indem wir Teams mitnehmen – nicht nur kommunizieren, sondern auch unser Wissen weitergeben
  • indem wir unsere Kunden über alle Phasen hinweg begleiten – von der Konzeption über die Systemumsetzung bis zum Go-Live.

unsere leistungen

Prozessmanagement & Analyse

  • Wirkungsanalyse für digitalen Change
  • Daten-, Prozess- und Gap-Analysen
  • Geschäftsprozessmodellierung & Visualisierung (BPMN)
  • Potenzial zur Prozessoptimierung aufzeigen
  • Umsetzungsmaßnahmen und Empfehlungen

Requirements Engineering

  • Erhebung von Anforderungen
  • Festlegung von Geschäftsregeln
  • Durchführung von Anforderungsworkshops
  • Spezifikation von funktionalen und Qualitätsanforderungen
  • Managing von User Stories & Akzeptanzkriterien
  • Bewertung, Priorisierung, Verwaltung von funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen
  • Validierung und Qualitätscheck der Anforderungen

Arbeitsweise: Klassisch, hybrid oder agil

  • Wir kommen in jedem Projektumfeld zurecht, ob klassisch, agil oder hybrid
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Product Owner / (Teil-) Projektleiter und Unterstützung bei der Auswahl der optimalen Lösung
  • Ob vor Ort oder remote: mit passenden Techniken und Tools

Business Knowledge / Transfer

  • Wir teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen aus der digitalen Projektwelt mit den Mitarbeitern unserer Kunden und geben Einblicke in verschiedene Business Analyse Skills und Methoden
  • Optimierung der Projektabläufe im Team durch Wissenstransfer unserer langjährigen Projekterfahrungen

Externe Inhalte & Analyse

Wir verwenden nach Ihrer Zustimmung Inhalte von Drittanbietern, wie Youtube, Vimeo oder Google, sowie Google Analytics zur Auswertung. Dabei wird jeweils eine Verbindung zum Anbieter aufgebaut. Sie können dies aber auch für jeden Inhalt später im Einzelnen entscheiden.
Einzelheiten in der Datenschutzerklärung.